Das HWK - Ein Ort des Verstehens

Das Hanse-Wissenschaftskolleg (Institute for Advanced Study, HWK) in Delmenhorst ist eine gemeinnützige Stiftung der Länder Bremen und Niedersachsen sowie der Stadt Delmenhorst. Das HWK stärkt und fördert exzellente Wissenschaft und Forschung, insbesondere durch die Einladung von Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Autor*innen aus aller Welt zu befristeten Aufenthalten (Fellowships) und die Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen. Dies erfolgt je nach Projekt auch in enger Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen in der Nordwestregion. Die Arbeit der Stiftung und ihrer Organe ist durch die Stiftungssatzung geregelt.

In seinen Schwerpunkten Brain, Earth, Energy und Society sowie dem Bereich Arts and Literature verbindet das HWK auf einzigartige Weise theoretische Arbeit mit experimenteller Forschung und künstlerischem Schaffen.